postheadericon Workshop mit Ronny Ritschel

workshop mit ronny ritschelLetztes Wochenende konnte ich an einem Workshop von Ronny Ritschel zum Thema “Langzeitbelichtung und Nachtfotografie” in Berlin teilnehmen. Da ich bereits sein gleichnamiges Buch gelesen hatte und regelmäßig seine Website Blogtimes aufsuche, war ich schon sehr gespannt und bin mit einer gehörigen Portion Ehrfurcht zum Treffpunkt gegangen.

Los ging es um 16:00 Uhr vor den Treppen des Reichstags. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit. Neben einer tristen grauen Wolkendecke gab es zum Abschluß auch noch Regen, was, abgesehen von einigen leisen, unterdrückten Fluchen der guten Stimmung aber zum Glück einen Abbruch tat. Die Gruppe, bestehend aus ca. 12 Fotografen zog unter Anleitung von Ronny zur Spree hinterm Reichstag, dann zur Museumsinsel und schlußendlich zum Bahnhof Friedrichstraße.

Gerade in der Nähe der Regierungsgebäude erregten wir einiges Aufsehen und hörten ziemlich oft von vorbeikommenden Passanten, ob es denn hier etwas oder jemanden zu sehen gäbe. Tja, 12 Stative mit mehr oder weniger großen Kamera-Boliden, die alle in dieselbe Richtung weisen regen wohl die Fantasie vorbeikommender Spaziergänger und Radfahrer an …

Der Workshop selbst beschäftigte sich vor allem mit dem praktischen Einsatz von Graufiltern, sprich, was zu tun und worauf zu achten ist, wenn für eine richtige Langzeitbelichtung im Bereich von mind. 1-2 Minuten viel zu viel Licht vorhanden ist. Etwas später, als dann die Sonne endgültig verschwunden war ging es dann vor allem um Tips für die Bildkomposition, sowie die Integration von bewegten Elementen (fahrende Autos, Bahnen, etc.) in Nachtaufnahmen.

Ronny hat eine lockere Art das Thema rüberzubringen, läßt sich durch Zwischenfragen nicht aus der Ruhe bringen und hilft auch gerne mal denjenigen, die ihre Kameramenüs nicht so gut unter Kontrolle haben. Aber Vorsicht: Wenn man so einen Kurs bei Ronny bucht, dann sollte man schon die Grundlagen der Fotografie und auch seine Kamera kennen – für reine Anfänger wäre der Workshop nicht geeignet gewesen. Mir hat der Workshop sehr gut gefallen und ich werde auf jeden Fall Ausschau nach weiteren Kursen von Ronny in Berlin halten (meistens ist er ja leider in Kanada unterwegs).

Museumsinsel

berlin-night-1

Noch ein paar Minuten bis zur blauen Stunde, alles schon mal vorbereiten …

berlin-night-4

Die Lichtstreifen hat ein vorbeifahrender Ausflugsdampfer im Bild hinterlassen. Bei einer Belichtungszeit von über 30 Sekunden sind die hellen Lichter alles, was vom Dampfer bleibt …

berlin-night-5

 

Friedrichstraße

Cooler Blick von der Bahnhofsbrücke. Anfangs dachte ich noch, dass das Geländer im Vordergrund stören würde, aber als ich dann ersteinmal die erste Testaufnahme gesehen hatte war ich geradezu begeistern von diesem Stilelement!

berlin-night-6

 

berlin-night-7

Die Aufnahmen entstanden mit einer Nikon D800 und dem 24-120, f4.0 Zoomobjektiv.
 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>